Homepage Rezepte Fleischklößchensuppe

Zutaten

80 g fein geschroteter Bulgur (Weizengrütze)
2 EL Mehl
40 g Butter
1 EL Tomatenmark
1 ½ l Fleisch- oder Gemüsebrühe

Rezept Fleischklößchensuppe

Je kleiner die Fleischbällchen gerollt werden, desto hübscher sieht die Suppe aus.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
675 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Fleisch, Bulgur, 1 EL Mehl, 1 Eiweiß, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer und Kreuzkümmel in eine Schüssel geben und gründlich durchkneten. Aus der Fleischmasse haselnussgroße Bällchen formen. 1 EL Mehl in eine Schüssel geben, die Fleischbällchen darin rollen, bis sie rundum mit Mehl bedeckt sind und das überschüssige Mehl wieder abschütteln.
  2. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebeln darin braten, bis sie sich goldgelb zu färben beginnen. Das Tomatenmark unterrühren. Die Brühe unter Rühren dazugießen; die Suppe 2-3 Min. kochen lassen.
  3. Die Bällchen in die Brühe legen und 6-7 Min. bei schwacher Hitze köcheln. Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen, in die Suppe geben, alles weitere 5 Min. kochen.
  4. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen hacken. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und mit dem Zitronensaft abschmecken. Die Petersilie vor dem Servieren überstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login