30 köstliche Kichererbsensuppen & -eintöpfe

Schon gewusst? Aus Kichererbsen kannst du nicht nur leckere Falafel und cremigen Hummus zaubern, sondern auch heiße Suppen! Hier findest du unsere liebsten Suppenrezepte mit Kichererbsen für dein persönliches Suppenglück.

Die Kichererbse: der gesunde Alleskönner

Kichererbsen sind unglaublich vielfältig: Du kannst sie kochen, frittieren, rösten, backen, pürieren oder mahlen. Wenn du eine leckere Suppe aus ihnen kochen möchtest, hast du grundsätzlich zwei Herangehensweisen: Wenn du genug Vorlauf hast, kannst du getrocknete Kichererbsen verwenden. Diese musst du zunächst über Nacht einweichen und quellen lassen, am nächsten Tag dann für 60 bis 90 Minuten kochen. Wenn die Zeit knapper bemessen ist, verwendest du einfach Kichererbsen aus der Dose, dann steht die Suppe blitzgeschwind auf dem Tisch! Die Erbsen bleiben je nach Rezept entweder im Ganzen im Topf oder sie werden püriert: Das sorgt für eine tolle Cremigkeit und du sparst dir fetthaltige Zutaten wie Sahne

Was dir beim Durchklicken unserer Rezeptgalerie bestimmt auffällt: Von einem mexikanischen über indische, türkische und marokkanische Rezepte ist sehr viel Exotik vorhanden. Kichererbsen sind in vielen Kulturen ein wichtiges Grundnahrungsmittel, bei uns haben sie erst in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Umso besser für uns, dass wir sie jetzt auf so vielfältige Arten genießen können. Das zeigt sich auch in der Unterschiedlichkeit der Suppen: Mal fungieren die Erbsen als Ergänzung in einer Tomatensuppe, mal ergeben sie eine farbenfrohe Kombination im Zusammenspiel mit Spinat, ein anderes Mal harmonieren sie mit Meeresfrüchten als Einlage.

Die richtige Würze macht's

Ganz wichtig ist für die Zubereitung von Kichererbsensuppen eine ordentliche Würzung. Kichererbsen verstehen sich hervorragend mit kräftigen Gewürzen und Kräutern, etwa Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Koriander, Ingwer, Petersilie oder Zimt und Nelken. Salz und Pfeffer natürlich beim Abschmecken nicht zu vergessen!

Wie wäre es zum Beispiel mit einer schönen Gemüsesuppe mit Kichererbsen? Die bringt Abwechslung ins Suppen-Einerlei und versorgt dich mit Vitaminen und Nährstoffen dank der vielen leckeren Gemüsesorten wie Zucchini, Staudensellerie, Paprika und Rucola. Außerdem ist sie dank Dosen-Kichererbsen ganz fix zubereitet!

Fleisch-Fans werden garantiert ebenfalls bei unseren Suppenvorschlägen fündig: In der Marokkanischen Kichererbsensuppe kommt Hackfleisch zum Einsatz (je nach Geschmack Rind oder Lamm), außerdem überrascht das nordafrikanische Rezept mit dem Einsatz von Rosinen, fruchtigen Tomaten und Zitronen. Wer eher ein schnelles Rezept mit wenigen Zutaten und keinen exotischen Gewürzen sucht, dem können wir die schnelle Tomaten-Kichererbsen-Suppe ans Herz legen: Hier wird nur mit Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt, dafür erhält die Suppe einen fruchtigen Kick durch die Kombination aus Tomaten- und Orangensaft! Die Kichererbsen liefern den nötigen Biss und machen satt.

Ob du es nun lieber pikant und leicht scharf magst – dann empfehlen wir dir die Mexikanische Kichererbsensuppe – oder cremig mit Knusperfaktor – dann probier mal die vegane, schnelle Kichererbsen-Erdnuss-Suppe –, wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren der verschiedenen Rezeptideen und vor allem: Guten Appetit!

Login