Homepage Rezepte Frikandel

Zutaten

150 g Putenhackfleisch
6 Scheiben Toastbrot
3 Eier (Größe M)
1 TL Salz
100 ml Hühnerfond
1 Liter Sonnenblumenöl

Rezept Frikandel

Wer, wie, was Frikandel? Bei diesen niederländischen Frikadellen handelt es sich im Grunde um frittierte Fleischröllchen, die an Würstchen erinnern und aus Schweine-, Rind- oder Geflügel-Hackfleisch bestehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für ca. 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 4 Portionen

Zubereitung

  1. Gesamtes Hackfleisch in eine Schüssel geben und fein pürieren. Toastbrot zerrupfen und zusammen mit den Eiern, Kräuter der Provence, Salz und Brühe zum Hackfleisch geben und nochmal pürieren.
  2. Fleischmasse portionieren, jeweils in Frikandel-Form bringen und in Frischhaltefolie wickeln. Frikandel in siedendem Wasser ca. 5 Minuten garen und anschließend im Gefrierfach vollständig auskühlen lassen.
  3. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die gefrorenen Frikandel darin goldbraun frittieren. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln.
  4. Frikandel mit Zwiebelwürfeln und Ketchup servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 Fleischgerichte unter 500 Kalorien

33 Fleischgerichte unter 500 Kalorien

17 Fast Food Rezepte unter 400 Kalorien

17 Fast Food Rezepte unter 400 Kalorien

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Login