Homepage Rezepte Kroket – niederländische Frikadelle

Rezept Kroket – niederländische Frikadelle

Schon mal die Frikadellen-Klassiker von unseren lieben Nachbarn probiert? Die niederländischen Hackbällchen sind mit feinem Fleisch-Ragout gefüllt!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen. Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Restliches Suppengemüse ebenfalls klein schneiden. Zusammen mit dem Fleisch in einem Topf mit Salzwasser ca. 2 Stunden schwach köcheln lassen.
  2. Anschließend alles durch ein Sieb gießen und ca. 150 ml der Gemüsebrühe aufheben. Gulasch in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und gut verrühren. Brühe unter Rühren dazugießen. Anschließend Petersilie, Gewürze, Salz, Pfeffer und Fleischwürfel einrühren und zu einem Teig verkneten.
  4. Teig auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Eier verrühren und auf einen Teller verteilen. Paniermehl auf einen zweiten Teller geben und Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen.
  5. Teig mit einem Esslöffel portionieren und zu kleinen Kroketten formen. Anschließend zuerst in Ei, dann in Paniermehl wenden und im heißen Fett goldbraun frittieren. Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnitzel

Schnitzel

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Hackfleischgerichte für die ganze Familie