Rezept Frischlingsrücken mit Cranberries

Die Walnusskruste auf dem Braten sorgt für Biss, die süß abgeschmeckte Fruchtsauce rundet das Ganze ab.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal

Zutaten

100 g
50 ml
Rotwein (ersatzweise Wildfond)
4 EL
Birnendicksaft
1 TL
Dijonsenf
1 EL
Butterschmalz
500 ml
Wildfond
1 EL
Speisestärke
1/2 TL Steinpilzhefebrühe (Reformhaus)

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Cranberries waschen. Rotwein erhitzen, Cranberries 1-2 Min. darin dünsten. Mit 100 g Walnüssen, Birnendicksaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

  2. 2.

    Fleisch salzen und pfeffern. Im Bräter in heißem Butterschmalz goldbraun anbraten. Wildfond zufügen, erhitzen und geschlossen im Ofen (unten) 10-12 Min. garen.

  3. 3.

    Bratfond in einen Topf gießen. Die Walnussmasse auf dem Fleisch verteilen, andrücken und restliche Walnüsse darüber streuen. Unter dem Backofengrill 2-3 Min. goldbraun überbacken. Fond aufkochen, Speisestärke mit Wasser anrühren, die Sauce binden. Mit Steinpilzhefebrühe abschmecken und zum Fleisch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login