Homepage Rezepte Frühstücks-Quesadillas

Zutaten

Zubehör

1 Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 Esslöffel
1 kleine Schüssel
1 Gabel
1 große Pfanne
1 Pfannenwender

Rezept Frühstücks-Quesadillas

In Dreiecke geschnitten und mit einer Serviette umwickelt machen sich die Quesadillas besonders gut - und außerdem spart man so auch noch Geschirr!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 Esslöffel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 Gabel
  • 1 große Pfanne
  • 1 Pfannenwender

Zubereitung

  1. Die Avocado längs halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit dem Esslöffel aus der Schale lösen, in die Schüssel geben und mit der Gabel möglichst fein zerdrücken. Limettensaft und saure Sahne unterrühren. Den Dip kräftig mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  2. Kräuterstängel abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Schinken in möglichst kleine Würfel schneiden.
  3. Auf 4 Tortillas die Hälfte des geriebenen Käses verteilen. Die Schinkenwürfel darüberstreuen und anschließend die Tomatenscheiben darauflegen. Den restlichen Käse darüberstreuen und mit den Kräutern bestreuen, alles mit den übrigen Teig-fladen abdecken.
  4. Die Pfanne erhitzen. Darin nacheinander die ge-füllten Frühstücks-Quesadillas bei mittlerer Hitze 3-4 Min. pro Seite backen. In Stücke schneiden und mit dem Dip servieren.

Tausch-Tipp: Die saure Sahne kann gut durch Schmand ersetzt werden. Und statt der Kräuter schmecken Jalapeňo- oder Frühlingszwiebelringe in den Quesadillas, statt der Avocado Spiegelei oder ein cremiger Hummus.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Avocado

Avocado

Tomaten

Tomaten

Frühstück im Bett

Frühstück im Bett

Login