Rezept Garnelen-Gurken-Ragout

Das leichte Ragout mit extraviel Sauce können Sie auch einfach mit einem Stück Baguette (zum Sauce-Aufdippen) als feines Abendessen servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 635 kcal

Zutaten

250 g
Reis-Wildreis-Mischung
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
Fischfond (aus dem Glas)
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf ½ l Wasser zum Kochen bringen. Reis und 1 TL Salz hinzufügen, kurz aufkochen und zugedeckt 18-20 Min. sanft kochen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Schalotten und Knoblauchzehen schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Gurken schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und Gurken quer in 1 cm breite Stücke schneiden.

  3. 3.

    In einem breiten Topf die Butter erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Gurken dazugeben und 1 Min. dünsten. Wein und Fond angießen und bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Min. einkochen lassen. Sahne hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 5 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gegarten Reis vom Herd nehmen; eventuell übriges Wasser abgießen.

  4. 4.

    Garnelen abbrausen, trocken tupfen, hinzufügen und nur kurz erwärmen. Dill waschen, trocken schütteln, fein schneiden und untermischen. Die Reismischung zum Ragout servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login