Rezept Gebratener Tofu mit Zuckerschoten

Line

Leicht und knackig-frisch. Eine tolle Kombination von frühlingsfrischen Zuckerschoten und aromatischen Erdbeeren. Dazu passt Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 625 kcal

Zutaten

500 g
1 EL
Sojasauce
100 g
200 g
6-7 EL
Sojaöl
1 EL
1-2 TL
Currypulver

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Semmelbrösel und Sesam in einem tiefen Teller mischen. Eier mit der Sojasauce in einem tiefen Teller verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben.

  2. 2.

    Zuckerschoten waschen, putzen und jeweils bündelweise schräg halbieren. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und die Kelchblätter entfernen, die Beeren je nach Größe halbieren oder vierteln.

  3. 3.

    Die Tofuscheiben erst im Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in der Brösel-Sesam-Mischung wenden, die Brösel leicht andrücken. In einer beschichteten Pfanne 4-5 EL Öl erhitzen, darin den Tofu bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in jeweils 3-4 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne das übrige Öl erhitzen, darin die Zuckerschoten bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Butter dazugeben, Curry und Erdbeeren unterrühren und ca. 1 Min. durchschwenken. Das Gemüse mit den gebratenen Tofuschnitten anrichten. Dazu passt Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login