Rezept Geflügelterrine

Sieht toll aus und gelingt ganz leicht. Genau das Richtige für eine große Einladung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 TERRINENFORM VON ETWA 1 1/4 L INHALT
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kochen in der Mikrowelle
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

300 g
120 g
120 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Form mit Butter einfetten. Hähnchenbrustfilet würfeln und auf einen Teller geben. Sahne in eine Schüssel gießen. Beides 20 Min. ins Gefrierfach stellen.

  2. 2.

    Inzwischen die Möhren putzen und schälen. Zucchini waschen und putzen. Beides fein würfeln, in eine Schüssel geben. Mit 1 EL Wasser zugedeckt bei 600 Watt 2-3 Min. garen, dann abtropfen lassen. Schinken fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken.

  3. 3.

    Das Fleisch salzen und im Mixer oder in der Küchenmaschine pürieren. Dabei die angefrorene Sahne nach und nach zufügen, bis eine glatte Masse entsteht. Die Masse mit den Gemüse- und Schinkenwürfeln mischen. Mit Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer und Ingwer würzen. In die Terrinenform füllen, mit mikrowellengeeigneter Klarsichtfolie zugedeckt bei 360 Watt 20-25 Min. garen. Die Terrine erkalten lassen, stürzen und in 16 Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login