Rezept Gefüllte Hackbällchen vom Grill

Immer für eine Überraschung gut: In den knusprig gegrillten Bällchen verstecken sich nämlich verschiedene leckere Kleinigkeiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

1 EL
Tomatenmark
1 EL
mittelscharfer Senf
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
12
eingelegte, mit Frischkäse gefüllte Kirschpaprikaschoten oder
12
sehr große, entsteinte, in Kräutern und Knoblauch eingelegte, grüne Oliven oder
6
eingelegte, gefüllte Weinblätter (jeweils quer halbiert), alles aus dem Feinkostladen

Zubereitung

  1. 1.

    Frühlingszwiebeln waschen, putzen und samt dem hellen Grün in sehr feine Ringe schneiden. Mit dem Hackfleisch, Tomatenmark, Senf, Paprikapulver, Zitronenschale, Salz und Pfeffer gründlich zu einer homogenen Masse verarbeiten.

  2. 2.

    Hackfleischmasse in 12 gleich große Portionen teilen. Jede Portion in einer Handfläche gut flach drücken und je 1 Kirschpaprika, Olive, Chili- oder Weinblatthälfte darauf geben. Mit der Hackmasse umhüllen und zu Bällchen formen.

  3. 3.

    Die Hackbällchen auf den Grillrost legen. Mit etwa 10 cm Abstand zur Glut etwa 20 Min. grillen, dabei immer wieder wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login