Homepage Rezepte Hackbällchen-Tortillas

Zutaten

1 Ei (M)
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Chilipulver
150 g Tomaten
200 g saure Sahne
4 Weizentortillas
4 Metallspieße
Öl zum Bestreichen

Rezept Hackbällchen-Tortillas

Tortillas sind immer noch etwas besonderes. Hier ist ein Rezept für den Grill, das der ganzen Familie schmecken wird. In ihnen verstecken sich köstliche Hackbällchen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
630 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Hack, Ei und Semmelbröseln vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen pikant abschmecken. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Den Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein würfeln. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Sahne mit etwas Salz würzen und glatt rühren.
  2. Den Grill anheizen. Die Hackmasse zu ca. 4 cm großen Bällchen formen. Die Spieße ölen und die Hackbällchen aufstecken, mit Öl bestreichen. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Spieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze rundherum in ca. 10 Min. goldbraun grillen. Die Tortillas kurz von beiden Seiten grillen, bis sie heiß sind.
  3. Salat, Tomaten und Paprika auf den Tortillas verteilen, salzen und pfeffern. Die Hackbällchen von den Spießen auf das Gemüse streifen. Sahne und eventuell Minze-Avocado-Creme darauf verteilen. Die Tortillas aufrollen.

 

Dazu passt gut eine Minze-Avocado-Creme: 2 Avocados halbieren, die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, mit 2 EL Frischkäse, 1 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl pürieren. Dann die Blättchen von 2-3 Stängeln Minze fein hacken und gut unterrühren. Anschließend die Avocado-Creme mit je 1 Prise Chilipulver, Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login