Homepage Rezepte Gegrillte Riesengarnelen

Zutaten

500 g Riesengarnelen in der Schale (Gamberoni, frisch oder tiefgekühlt)
Olivenöl zum Bestreichen
1 EL Kapern
1 TL Weißweinessig
1 TL Senf
125 ml Olivenöl extra nativ
Öl für den Rost

Rezept Gegrillte Riesengarnelen

Zu den Garnelen, die in 5 Minuten gegrillt sind, wird eine Kräuter-Kapern-Sauce gereicht. Eine feine Kombination!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
370 kcal
mittel

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Garnelen auftauen lassen. Die Panzer auf der Rückenseite mit einer Schere einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Dabei die Schalen belassen. Die Garnelen kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, beiseite stellen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Für die Kräutersauce die Kräuter waschen und trockenschütteln, die Blättchen hacken. Die Kapern abtropfen lassen und ebenfalls hacken. Die Eigelbe auslösen (Eiweiß anderweitig verwenden).
  3. Gekochtes und rohes Eigelb, Essig und Senf im Mixer glatt pürieren. Bei laufendem Gerät langsam das Olivenöl zulaufen lassen, bis eine majonäsenartige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Kräuter und Kapern unterziehen.
  4. Die Garnelen nochmals mit Küchenpapier abtupfen, leicht salzen und mit Olivenöl bestreichen. Den Grillrost ölen. Die Garnelen pro Seite bei starker Hitze ca. 2 Min. grillen (oder in der Grillpfanne garen). Mit der Kräutersauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login