Homepage Rezepte Gegrillte Saiblinge mit Limetten

Zutaten

1 Prise gemahlener Koriander
2 TL Fenchelsamen
4 EL Olivenöl + Öl für die Grillkörbe und den Gitterrost

Rezept Gegrillte Saiblinge mit Limetten

Heimspiel mit einem Hauch von Süden - Limetten und Basilikum im Bauch des Saiblings sorgen für mediterranes Aroma. Ein klasse Grillfisch!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:

Zubereitung

  1. Den Holzkohlen- oder den Backofengrill anheizen. Letzteren aber erst, wenn die Fische gefüllt sind. Saiblinge waschen und trockentupfen. Die Fische innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Innen auch mit etwas Koriander würzen.
  2. Die Limetten heiß waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen und mit Limettenscheiben und den Fenchelsamen in den Fischbäuchen verteilen.
  3. Die Fische mit Olivenöl einpinseln. Die Grillkörbe oder den Gitterrost ebenfalls einölen. Die Fische in die Körbe spannen oder auf den Rost (mit einem Blech drunter) legen. Die Fische über der Glut oder unter den Grillschangen (immer etwa 10 cm Abstand) ungefähr 15 Minuten grillen, bis sie schön knusprig sind. Dabei immer mal umdrehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login