Homepage Rezepte Gegrillte Tintenfischchen

Zutaten

Rezept Gegrillte Tintenfischchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
210 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Tintenfische waschen, in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Kräuter waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Peperoncino nach Belieben zerkrümeln. Mit Knoblauch, Kräutern, Zitronensaft und Öl zu den Tintenfischen geben und durchmischen. Den Tintenfisch zugedeckt etwa 2 Std. kühl stellen.
  3. Tintenfischchen in die Backform füllen und salzen. Den Backofengrill anheizen, Tintenfische 10 Min. unter dem Backofengrill mit etwa 10 cm Abstand grillen, dabei einmal durchrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Grad Backofengrill

Hört sich ja super an. Wie sollte man den Backofengrill einstellen?

Backofengrill

Hallo heiby,

 

der Backofengrill funktioniert je nach Gerät anders. Bei manchen Geräten muss gar keine Temperatur eingestellt werden, bei anderen musst Du mindestens 250 °C einstellen, damit die Grillfunktion funktioniert. Ein Blick in die Bedienungsanleitung Deines Backofens sollte weiterhelfen.

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

 

Grill-Funktion.

@heiby, jeder Backofen hat eine Grillfunktion. Um den Grill vorzuheizen, reicht es, den Grill 7 bis 10 min. anzuschalten und anschließend das Grillgut unter der Spirale im Ofen zu platzieren. Du siehst ja, wenn die Grillspirale auf voller Temperatur läuft. Das sind so 250 Grad, die dabei erreicht werden können. Dann einfach die 10 cm Abstand zwischen Grillgut und Grillspirale einhalten.

 

Danke für den Rezept-Tipp.  :))

Tintenfisch ohne "chen".

Habe ich schon einmal Tintenfisch blanchiert? Nein. Muss ich also ausprobieren. Ich schneide die Tuben klein und warte ab, was nach dem kalten Abschrecken passiert.

Danke

Danke für euer Feedback. Ich hab den Grill auf volle Pulle eingestellt und dann die Tintenfischchen 10 min gegrillt. War super. Dazu gabs Petersilien Kartoffeln und Tatziki.

Anzeige
Anzeige
Login