Rezept Gelbe Paprikasuppe

Line

Mit Kokosmilch und geräucherter Truthahnbrust verfeinert wird sich diese Suppe einen festen Platz in Ihrem Speiseplan erobern!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(8)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 327 kcal

Zutaten

1 walnussgroßes Stück

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofengrill auf 200° vorheizen. Die Paprika halbieren, von Kernen und Scheidewänden befreien und waschen. Mit den Schnittstellen nach unten im heißen Ofen (oben) 10-15 Min. grillen, bis die Haut Blasen wirft. Kurz in einem Plastikbeutel ausdampfen lassen, dann die Haut abziehen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und würfeln. Die Chili aufschlitzen, von Kernen und Scheidewänden befreien, waschen und in Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Salzen, pfeffern, herausheben und beiseite stellen. Den Knoblauch schälen und in das verbliebene Öl pressen. Ingwer und Chili zugeben, kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Paprika grob würfeln, mit der Kokosmilch zur Suppe geben, aufkochen und pürieren. Salzen und pfeffern. Truthahnbrust würfeln, mit den Zwiebeln unterrühren und bei schwacher Hitze 5 Min. in der Suppe erwärmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(8)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login