Homepage Rezepte Gemüse-Porridge mit Ei

Rezept Gemüse-Porridge mit Ei

Die meisten kennen Porridge, also Haferbrei in der süßen Variante. Hier kommt der Frühstücksliebling mal herzhaft auf den Tisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Erbsen antauen lassen. Möhren putzen, schälen und klein würfeln. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Eier anstechen und in kochendem Wasser zugedeckt in 5-6 Min. wachsweich kochen. (Das Eiweiß ist dann schon fest und das Eigelb noch weich.)
  2. Gemüsebrühe aufkochen. Die Flocken einrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. quellen lassen.
  3. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Möhren-, Paprika- und Zwiebelwürfel mit Erbsen und Sonnenblumenkernen darin bei starker bis mittlerer Hitze 3-4 Min. dünsten, dabei ab und zu wenden. Salzen und pfeffern. Petersilie und Basilikum abbrausen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und bis auf ein paar zum Garnieren hacken.
  4. Gemüse und Kräuter unter den Porridge heben, mit den übrigen Kräutern garnieren. Eier abschrecken, pellen und längs halbieren, mit dem Porridge auf tiefen Tellern oder Schalen anrichten. Den Schinken dazu anrichten. Sofort servieren.

Noch mehr Vollwert-Rezepte findest du in unserer Rezeptkategorie Vollwert.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login