Homepage Rezepte Gemüsenudeln mit Ziegenkäsesauce

Rezept Gemüsenudeln mit Ziegenkäsesauce

Statt Tagliatelle schmiegen sich hier feine Möhren- und Pastinakenstreifen an die cremige Sauce. Pilze und Kürbiskerne sorgen für Biss und liefern Eiweiß.

Rezeptinfos

unter 30 min
445 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Gemüsenudeln die Möhren und Pastinaken schälen und mit einem Sparschäler oder Spiralschneider längs in dünne Streifen schneiden. In reichlich Salzwasser in ca. 3 Min. bissfest garen, dann abgießen. Abtropfen lassen und warm halten.
  2. Inzwischen für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und halbieren. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten. Dabei die Zwiebel nach ca. 3 Min. dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Sahne angießen, den Frischkäse hinzufügen und unterrühren. Die Sauce ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten, dann herausnehmen. Die Gemüsenudeln mit der Ziegen käse sauce mischen und mit den Kürbiskernen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login