Homepage Rezepte Geschnetzeltes mit Blumenkohlpüree

Rezept Geschnetzeltes mit Blumenkohlpüree

Das Putengeschnetzelte landet ratzfatz auf dem Teller. Als Beilage präsentiert sich hier mal ein Klassiker im neuen Gewand.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen und bei Bedarf mit einem Tuch abreiben. Die Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln, die Austernpilze in breite Streifen schneiden. Die Blumenkohlröschen noch gefroren in wenig kochendes Salzwasser geben und in 6 - 8 Min. weich garen.
  2. Inzwischen das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Dann die Pilze im Bratfett unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten, dabei nach ca. 3 Min. die Zwiebel dazugeben und mit Salz würzen. Das Fleisch wieder hinzufügen. Die Sahne angießen, alles aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Währenddessen den Blumenkohl abgießen und mit dem Frischkäse mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Das Geschnetzelte salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Mit dem Püree servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login