Homepage Rezepte Gemüsepufferchen

Rezept Gemüsepufferchen

Leichter Zucchini-Imbiss von der Blumenküste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Lauch waschen, putzen und fein schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Chili fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  2. In einer kleinen Pfanne 1/2 EL Olivenöl erhitzen. Den Lauch darin mit Knoblauch, Thymian und Chili unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 5 Min. dünsten.
  3. Die Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Gut ausdrücken, mit Lauch, Eiern und Käse verrühren und mit wenig Salz (der Käse ist salzig!) würzen. In einer großen Pfanne nach und nach insgesamt 3 EL Olivenöl erhitzen und aus der Zucchinimasse kleine Pflänzchen hineinsetzen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze pro Seite 3-4 Min. braten. Die gebratenen Frittelle im Backofen bei 70° warm halten.
  4. Gleichzeitig die Bohnen in kochendem Salzwasser in 4-5 Min. bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomate waschen und sehr fein würfeln. Die Minze waschen, die Blättchen in Streifen schneiden. Bohnen und Tomate mit Minze, übrigem Olivenöl und Zitronensaft verrühren, salzen und pfeffern. Die Puffer auf Tellern anrichten und mit dem Tomaten-Bohnen-Salat garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login