Rezept Gemüserisotto mit Rucola

Der Romanesco nennt man auch Pyramidenblumenkohl, Minarett-, Türmchen- oder Spargelkohl. Seinen Namen bekam er, weil er ursprünglich in der Nähe von Rom angebaut wurde.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Osteoporose
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

800 ml
kräftige Gemüsebrühe
1 EL
300 g
300 g
1 Bund
2 EL
2 EL
Magermilchpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Brühe aufkochen und heiß halten. In einem breiten Topf die Butter erhitzen. Den Reis zugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren 2-3 Min. andünsten. So viel von der heißen Brühe angießen, dass der Reis gerade davon bedeckt ist. Im offenen Topf unter Rühren leicht brodelnd kochen lassen. Immer wieder wenig Brühe nachgießen und einköcheln lassen, bis der Reis gar ist – das dauert ca. 25 Min.

  2. 2.

    Inzwischen das Gemüse je nach Sorte waschen, putzen oder schälen. Romanesco in kleine Röschen teilen. Möhren in dünne Scheiben und Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Romanesco in kochendem Salzwasser 4 Min., Möhren 3 Min. und Frühlingszwiebeln 1 Min. blanchieren. Gemüse kalt abschrecken, abtropfen lassen, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Rucola waschen, trockentupfen, Stiele entfernen und die Blätter in Stücke zupfen. Parmesan mit Gemüse, Rucola, Sahne und Milchpulver unter den Reis mischen. So lange rühren, bis der Käse etwas geschmolzen ist. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login