Homepage Rezepte Antipastigemüse in Öl

Rezept Antipastigemüse in Öl

Genießen Sie die Aromafülle dieser Vorspeise in vollen Zügen wie einen Kurzurlaub.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

FÜR 4 GLÄSER À 350 ML INHALT

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und putzen, Fenchelgrün aufbewahren. Paprika in Streifen schneiden, Zucchini und Aubergine in grobe Stücke. Möhren in Stifte, Fenchel längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Schalotten schälen. 2 l Wasser, 1 EL Salz, Zucker und 75 ml Zitronensaft aufkochen. Die Gemüse nacheinander je 3-4 Min. sprudelnd kochen, in Eiswasser abschrecken, leicht ausdrücken, trocken tupfen.
  3. In einer hohen Pfanne 7 EL Olivenöl mittelstark erhitzen, das gesamte Gemüse im Öl wenden und 3-4 Min. dünsten. Mit Pfeffer, Koriander und wenig Salz würzen.
  4. Das Gemüse bis 1 1/2 cm unter den Rand fest in die Gläser schichten, in jedes Glas Zitronenschale, Salbei, Thymian und Rosmarin geben, etwas Fenchelgrün auflegen.
  5. Übriges Olivenöl auf 80° erhitzen und über das Gemüse gießen. Die Gläser fest verschließen und erkalten lassen.

Wie lange ist das Antipastigemüse haltbar?
- ungeöffnet ist etwa 6 Monate haltbar

Einfach, schnell zuzubereiten und super lecker: Probieren Sie auch das Antipasti Rezept aus dem GU Kochbuch "Kindergeburtstag" aus. Dieser vegetarische Hit der italienische Küche kommt garantiert nicht nur bei den Kleinen gut an!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login