Rezept Geschmorter Kohlrabi mit Garnelenfüllung

Macht etwas Arbeit und braucht Zeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen - zu gut schmeckt diese würzige Kombination.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

300 ml
Gemüsebrühe
50 ml
trockener Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kohlrabis schälen, mit Brühe und Wein in einen Topf geben, zugedeckt 30-40 Min. vorgaren. Abkühlen lassen, Sud aufbewahren. Die Kohlrabis aushöhlen, die Hälfte des Inneren fein hacken. Den Ofen auf 200° vorheizen.

  2. 2.

    Eine ofenfeste Formen dünn ausfetten. Kartoffel schälen, grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Dill waschen, trocken schütteln und die Triebspitzen abzupfen. Zwiebeln und Dill fein hacken. Garnelen in 1 cm große Stücke schneiden. Kartoffelraspel, Kohlrabistückchen, Frühlingszwiebeln, Dill, Eigelb, Salz, Pfeffer und Garnelen vermischen und in die Kohlrabis füllen.

  3. 3.

    Die Kohlrabis in die Form setzen, den Sud angießen, salzen und pfeffern. Gemüse zugedeckt im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 30 Min. garen. Die Kohlrabis auf Teller setzen, den Sud mit Crème fraîche verfeinern, salzen und pfeffern und über die Kohlrabis gießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
So lala

Das ganze Gericht ist kinderleicht gemacht, geht relativ schnell wenn der Kohlrabi gekocht ist, aber geschmacklich ist es eher so im Mittelfeld.

Vor allem das mit der Sauce hat bei mir nicht geklappt, und ich würde beim nächsten Mal eher eine zusätzliche leckere Sauce machen, zb Senfsauce.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login