Rezept Geschmortes Schweinefilet mit Rahmchampignons

Line

Ein lecker leichtes Keto-Mittagessen mit magerem Schweinefilet. Schön cremig wird′s mit den Rahmchampignons.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb High Fat
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 515 kcal, 43 g F, 29 g EW, 5 g KH

Zutaten

3 EL
400 ml
400 g
4 TL
100 g
1 TL
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Das Schweinefilet von Sehnen befreien oder vom Metzgervorbereiten lassen. In ca. 4 cm große Würfel schneiden und rundherum kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kokosöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Fleisch im heißen Öl von allen Seiten ca. 5 Min. goldbraun anbraten.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. In die Pfanne geben und ca. 10 Min. mitbraten. Wenn Fleisch und Zwiebel stark gebräunt sind, auch das Tomatenmark unterrühren und 1 Min. mitrösten.

  3. 3.

    Mit der Brühe aufgießen und die Pfanne mit einem Deckel schließen. Bei mittlerer Hitze 30 Min. schmoren. Gelegentlich überprüfen, ob noch genug Flüssigkeit in der Pfanne ist, und bei Bedarf mit etwas heißem Wasser auffüllen.

  4. 4.

    Inzwischen die Champignons vorsichtig sauber bürsten und vierteln. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Champignons darin kräftig braten, bis sie zu bräunen beginnen. Dann die Champignons zum Fleisch geben und mit der Sahne aufgießen.

  1. 5.

    Bei starker Hitze aufkochen und 4-5 Min. einkochen, bis die Sauce eine cremige Konsistenz bekommen hat. Mit etwas frisch geriebenem Muskat, Thymian, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Rezept-Tipp

Keine Sorge, das Schweinefilet wird beim Schmoren nicht zu trocken. Du kannst es nach Wunsch aber auch gegen in Würfel geschnittenen Schweinenacken austauschen. Auch Schinkengulasch vom Schwein ist möglich. Das Gulaschfleisch braucht etwa 20 Min. länger, um beim Schmoren schön weich zu werden. Daher solltest du die Flüssigkeitsmenge kontrollieren und lieber noch mit etwas heißem Wasser auffüllen. Das meiste verdampft später wieder beim Einkochen.

Noch mehr leckere Rezepte und Wissenswertes rund um die Keto-Diät findest du in unserem großen Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login