Rezept Graupensuppe mit Speck

So einfach und so gut. Graupensuppe galt früher als Arme-Leute-Essen. Aber aufgetunt mit würzigem Speck wird der deftige Eintopf zum geschmackvollen Sattmacher.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(11)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal, 26 g F, 9 g EW, 57 g KH

Zutaten

1 EL
neutrales Öl
2
1/2 l Gemüsebrühe
250 g
feine Perlgraupen
1 Bund
Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie)

Zubereitung

  1. 1.

    Speck in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, den Speck darin anbraten und mit Gemüsebrühe auffüllen. Graupen und Lorbeerblätter dazugeben, aufkochen und die Graupen bei kleiner Hitze in ca. 20 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Inzwischen das Suppengemüse putzen, waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse in den Topf geben und ca. 10 Min. mitkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(11)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login