Rezept Griechischer Bauernsalat

Mit dem bunten Salat aus sommerfrischem Gemüse und würzigem Schafskäse schwebt eine Prise Urlaubsfeeling über dem Grill-Partybüffet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal, 19 g F, 9 g EW, 5 g KH

Zutaten

je 1 kleine rote und gelbe Paprikaschote
je 3-4 Petersilien- und Basilikumstängel
150 g
2 EL
Weißweinessig
5 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und achteln. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Kräuter abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Salatkopf in die Blätter zerteilen, diese waschen, trockenschleudern, putzen und zerpflücken.

  2. 2.

    Alle vorbereiteten Salatzutaten auf einer großen Platte dekorativ anrichten. Den Feta würfeln und darüber streuen.

  3. 3.

    Für das Dressing Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach unterschlagen, den Oregano untermischen. Die Marinade über den Salat träufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Weniger Zitronensaft

Ich habe diesen Salat für unsere Abteilungsweihnachtsfeier gemacht. Er kam sehr gut an, viele haben sich einen Nachschlag geholt. Viele mögen keine Oliven und hier sind keine drin. Das Dressing ist sehr lecker, allerdings etwas zu Zitronen-lastig, was mir einige Gourmets in der Runde bestätigt haben. Ich machen den Salat sicher noch öfter, aber beim nächsten mal mit etwas weniger Zitronensaft, dann ist es top.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login