Homepage Rezepte Grissini-Schnitzel-Sticks

Zutaten

edelsüßes Paprikapulver
18 dicke Grissini
18 dünne Scheiben Parmaschinken
2 EL Pflanzenöl
Holz- oder Metallspießchen

Rezept Grissini-Schnitzel-Sticks

Ein toller Snack für eine Party oder ein Buffet. Dazu passt ein würziger Kräutersalat.

Rezeptinfos

unter 30 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Romanasalat waschen und putzen, in einzelne Blätter zerlegen. Mit Küchenpapier sehr gut trocken tupfen. Die Blätter längs halbieren, dabei die harten Mittelrippen herausschneiden, damit sich die Blätter gut aufrollen lassen.
  2. Das Fleisch nach Belieben kalt abwaschen und trocken tupfen. In ganz dünne Scheiben (ca. 1/2 cm dick) schneiden. Auf einem Brett flach drücken oder mit dem Handballen noch etwas flach klopfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Die Grissini erst mit den Schinkenscheiben und dann mit den Salatblättern umwickeln. Zuletzt je eine Fleischscheibe so darumwickeln, dass höchstens zwei Lagen Fleisch übereinanderliegen. Die Ränder mit den Spießchen feststecken.
  4. Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Spieße darin rundherum bei starker Hitze 1 1/2-2 Min. braten. Sofort servieren, damit die Grissini nicht aufweichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login