Homepage Rezepte Bohnen mit Tomaten und Pinienkernen

Rezept Bohnen mit Tomaten und Pinienkernen

Gartenfrisch und sonnensatt. Aus frischem Sommergemüse wird dieses leichte Gericht zubereitet und mit Knoblauch und Pinienkernen abgeschmeckt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
205 kcal
leicht

ZUTATEN für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und kreuzweise einritzen, in eine Schüssel geben und mit kochend heißem Wasser überbrühen. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden, Bohnen je nach Größe halbieren oder dritteln. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und getrennt fein würfeln, Bohnenkraut waschen. Tomaten abgießen, häuten und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze wegschneiden und den ablaufenden Saft auffangen.
  2. In einem großen Topf 2 EL Öl erhitzen, darin die Schalotten und die Hälfte des Knoblauchs andünsten. Bohnen und Tomaten (samt Saft) mit dem Bohnenkraut unterrühren. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 35-40 Min. zugedeckt garen, dabei nach und nach etwas Brühe zugießen.
  3. Kurz vor Garzeitende das übrige Öl in einem kleinen Pfännchen heiß werden lassen. Darin restlichen Knoblauch und die Pinienkerne braten, bis die Pinienkerne leicht bräunen. Zum Servieren über die Bohnen geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login