Homepage Rezepte Grüne Bratnudeln mit Tofu

Rezept Grüne Bratnudeln mit Tofu

Sommerliches Thai-Rezept mit asiatischen Eiernudeln, Brokkoli und Tofu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung ca. 5 Min. kochen, abgießen und abtropfen lassen. Brokkoli und Zucchini putzen und waschen. Brokkoli in Röschen teilen. Zucchini längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tofu trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  2. Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Den Brokkoli darin bei großer Hitze 2-3 Min. unter Rühren anbraten. Zucchini hinzufügen und ca. 2 Min. mitbraten. Den Tofu und die Frühlingszwiebeln dazugeben und alles noch ca. 1 Min. braten. Mit Sojasauce und Limettensaft ablöschen.
  3. Den Koriander kurz abbrausen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Nudeln mit dem Gemüse und dem Tofu gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bratnudeln mit Koriander bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

60 unterschiedliche Curry-Varianten

60 unterschiedliche Curry-Varianten

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

31 Rezepte für gebratenen Reis

31 Rezepte für gebratenen Reis