Homepage Rezepte Grüner Salat mit Kokos-Hähnchenfilet

Rezept Grüner Salat mit Kokos-Hähnchenfilet

Schon mal Kopfsalat asiatisch gepimpt? Dann wird es aber höchste Zeit! Mit diesem zarten, in Kokosmilch gegarten Hähnchenfilet ist dieser Salat ein Gedicht!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit der Kokosmilch und 1 TL Salz in einen Topf geben und aufkochen. Das Fleisch darin bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 15 Min. garen, danach im Kokosfond ca. 30 Min. abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Salat und Spinat putzen, verlesen, gründlich waschen und trocken schleudern. Große Salatblätter eventuell in grobe Stücke schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Gurke putzen, waschen, abtrocknen, streifig schälen und auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.
  3. Für das Dressing die Limetten halbieren. Den Saft auspressen und mit 150 ml vom Kokosfond, Chilisauce, Salz, Pfeffer und Öl in einer großen Schüssel verrühren. Salat, Spinat, Zuckerschoten und Gurke untermischen. Das Fleisch schräg in Scheiben schneiden, mit dem Salat auf Tellern anrichten und servieren.

50 g Wasabi-Erdnüsse oder gesalzene, geröstete Erdnusskerne grob hacken und vor dem Servieren auf den Salat streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Meal Prepping

Meal Prepping

Rezepte mit 5 Zutaten

Rezepte mit 5 Zutaten

Rezepte unter 500 Kalorien

Rezepte unter 500 Kalorien