Homepage Rezepte Grünkohlsuppe mit Brätklößchen

Rezept Grünkohlsuppe mit Brätklößchen

Wenn's draußen kalt ist, ist diese Suppe genau das Richtige: deftiger Grünkohl mit Fleischklößchen. Für süße Raffinesse sorgt Apfelmus. Unbedingt probieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
790 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel und das gefrorene Suppengrün darin bei mittlerer Hitze 3 Min. dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  2. Den Fond und 200 ml Wasser dazugießen, langsam zum Kochen bringen. Den gefrorenen Grünkohl dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. garen, zwischendurch ab und zu umrühren.
  3. Inzwischen das Brät jeweils aus der Wurstpelle drücken und mit nassen Händen zu 20 Klößchen formen. In einer großen beschichteten Pfanne das übrige Öl erhitzen, die Klößchen darin rundherum bei mittlerer Hitze 5-6 Min. braten.
  4. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Apfelmus und die Crème fraîche unterrühren. Suppe nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In tiefen Tellern mit den Klößchen anrichten.
Rezept bewerten:
(2)