Rezept Grünschalenmuscheln mit Tomatensauce (Hoy Mäng Bpuh Sai Sauce Maküathed)

So aromatisch haben Sie Muscheln noch nie gegessen. Dabei ist das Gericht ganz einfach zuzubereiten und ruck zuck fertig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 155 kcal

Zutaten

1 Bund
Thai-Basilikum
3 EL
Öl
4 EL
Tomatenketchup
2 EL
Reisessig
1/2 TL
Palmzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Muscheln gründlich sauber bürsten, kalt waschen und gut abtropfen lassen. Geöffnete Muscheln aussortieren und wegwerfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen und beiseitestellen.

  2. 2.

    Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und beiseitelegen. Das Öl im Wok erhitzen, den Knoblauch darin braten, bis er zu duften beginnt. Tomatenketchup, Reisessig, 2 EL Wasser und den Palmzucker dazugeben und aufkochen.

  3. 3.

    Die Grünschalenmuscheln und die Austernsauce zugeben und bei großer Hitze unter Rühren wieder aufkochen. Die Muscheln zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. braten, bis sie sich öffnen. Die Basilikumblätter hinzufügen und alle Zutaten mit dem Holzspatel verrühren. Muscheln, die sich beim Garen nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.

  4. 4.

    Die Muscheln auf einer großen Platte anrichten. Das Gericht mit dem grob zerstoßenen Pfeffer bestreuen und servieren. Die Glasnudeln mit Eiern schmecken fein zu den Muscheln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login