Rezept Gurken-Joghurt-Eis mit Sesamsaat

Line

Eis muss nicht unbedingt süß sein, wie dieses Rezept zeigt. Auch mit Gurke lässt sich wunderbar Eis herstellen. Probieren Sie die überraschend andere Erfrischung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für etwa 550 g Eis
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

50 g
350 g
2 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Den Zucker mit 50 ml Wasser in einem kleinen Topf (18 cm Ø) aufkochen. Bei schwacher Hitze 2-3 Min. köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Sirup vom Herd nehmen und vollständig auskühlen lassen.

  2. 2.

    Die Gurke waschen und mit einem Sparschäler streifig schälen. Die Gurke längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden und in ein hohes Gefäß geben. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und grob hacken.

  3. 3.

    Dillspitzen, Joghurt und den Zuckersirup zu den Gurken geben. Alles mit dem Pürierstab fein mixen. Den Gurkenjoghurt mit Salz und Sesamsaat würzen. Die Sahne untermixen. Die Mischung in die Eismaschine füllen und cremig fest frieren lassen.

  4. 4.

    Das Gurkeneis aus der Eismaschine schaben und sofort in gefrosteten Bechern servieren oder in einem Gefrierbehälter tiefkühlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login