Homepage Rezepte Gurkensalat mit Bulgur

Rezept Gurkensalat mit Bulgur

Bulgur bildet eine ideale Grundlage für einen Salat. Er wird nur mit heißem Wasser übergossen und quillt dann langsam auf. Hier in der Version mit Gurke - lecker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Bulgur in eine Schüssel geben, salzen und mit den Chiliflocken bestreuen. 150 ml kochend heißes Wasser darüberträufeln und den Bulgur zugedeckt ca. 15 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen die Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob schneiden. Die Gurken waschen, längs vierteln und in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, häuten und die Stielansätze entfernen, das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Paprikaschote putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  3. Den Bulgur mit einer Gabel auflockern. Kräuter, Gurken, Tomaten, Paprikaschote und die Frühlingszwiebeln unterheben. Den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Den Salat mit der Sauce vermischen und ca. 1 Std. durchziehen lassen.
  4. Zum Servieren den Salat nochmals durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Oliven garnieren.

Du braucht noch mehr Salat-Ideen für deine Grillparty? Die findest du bei Christinas Top 5 Sommer-Salate.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login