Homepage Rezepte Hackfleisch-Auflauf »Bobotie« aus der Heißluftfritteuse

Rezept Hackfleisch-Auflauf »Bobotie« aus der Heißluftfritteuse

Süß, würzig, lecker – Bobotie ist ein Hackbraten aus Südafrika, der seinen Ursprung aber in Indonesien hat.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
860 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Brot in reichlich warmem Wasser einweichen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in den Garbehälter mit eingesetztem Rührarm geben, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Den Deckel schließen und den Timer auf 3 Min. einstellen. Gerät starten.
  2. Nach 3 Min. das Hackfleisch dazugeben. Deckel schließen und den Timer auf 5 Min. einstellen. Das Hackfleisch krümelig anbraten, bei Bedarf mehr Zeit geben. Inzwischen das Weißbrot ausdrücken, zerpflücken und mit Garam Masala, 2 verquirlten Eiern, Rosinen, Aprikosenchutney und Salz hinzufügen. Deckel schließen und den Timer erneut auf 5 Min. einstellen.
  3. Im Anschluss den Rührarm entfernen. Die Hackfleischmasse mit einem Teigschaber schön glatt streichen, den Deckel schließen und den Timer auf diesmal 15 Min. einstellen.
  4. Die Milch mit den restlichen Eiern verquirlen und auf das gestockte Hackfleisch gießen. Den Deckel schließen und den Timer auf 20 Min. einstellen. Fertigen Auflauf nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen, z. B. Zitronen-Thymian.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login