Rezept Hackpizza

Line

Bei diesem Gericht erledigt der Backofen die meiste Arbeit: Während alles vor sich hin schmurgelt, bleibt noch Zeit für andere Dinge.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 28 cm Ø (für 4 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Hackfleisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 545 kcal

Zutaten

2
6 EL
Tomatenketchup
200 g
50 g
grüne Olivne (ohne Stein)
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 180° vorheizen. Salami fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch, Hack, Salami, Eier, Semmelbrösel, 2 EL Ketchup und 1 EL Kräuter verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmasse in einer gefetteten Springform verteilen, andrücken und im Ofen (Umluft 160°) ca. 20 Min. vorbacken.

  2. 2.

    Inzwischen Tomaten waschen und wie den Mozzarella in Scheiben schneiden. Oliven quer halbieren. Hackboden aus dem Ofen nehmen und mit 4 EL Ketchup bestreichen. Tomaten, übrige Zwiebeln und Oliven darauf verteilen. ½ EL Kräuter darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Käse belegen und im Ofen (Umluft 160°) ca. 20 Min. weiterbacken.

  3. 3.

    Die Hackpizza mit Basilikum bestreut servieren und nach Belieben Ciabatta dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nicoleta
Tolles Sommergericht!

Hat uns sehr gut geschmeckt! Sowohl optisch als auch geschmacklich sehr schön. Wir haben uns die Hackpizza heute bei hochsommerlichen Temperaturen auf der Terrasse schmecken lassen - Ciabatta und Salat dazu, perfekt!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login