Rezept Hähnchen in Buttermilchsauce

Durch die Buttermilch wird das Hähnchen besonders zart und saftig. Petersilie verleiht dem Ganzen eine leckere Würze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb High Fat
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal, 41 g F, 18 g EW, 5 g KH

Zutaten

100 ml
3 EL
Olivenöl
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
4
Hähnchenunterschenkel
1/2
8 TL
100 ml
4 Stängel

Außerdem:

Auflaufform (ca 20 x 26 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Aus Buttermilch, Olivenöl und Paprikapulver eine Marinade anrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenunterschenkel kalt abwaschen, trocken tupfen und in die Auflaufform legen. Die Marinade darübergießen, die Auflaufform in den Ofen (Mitte) schieben und die Schenkel ca. 40 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die holzigen Spargelenden abschneiden. Den Spargel schälen und waschen. Die Zitrone auspressen. Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und den Spargel rundherum einige Minuten anbraten, bis er leicht Farbe angenommen hat. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und mit 1 Prise Salz würzen. Den Zitronensaft dazugeben und den Spargel 15-18 Min. zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen.

  3. 3.

    Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Etwas zum Garnieren zur Seite legen. Spargel auf zwei Tellern verteilen und die Hähnchenschenkel daraufsetzen. Den Buttermilchfond mit dem Spargelfond in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab mixen. Petersilie unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenschenkel und Spargel mit der Petersilie garnieren und mit der Sauce servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Noch mehr leckere Rezepte und Wissenswertes rund um die Keto-Diät findest du in unserem großen Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login