Homepage Rezepte Hähnchenbrust mit Bärlauchfüllung

Rezept Hähnchenbrust mit Bärlauchfüllung

Die Holzspieße zum Verschließen der Hähnchenbrustfilets vor Gebrauch in Wasser einweichen, dann löst sich nach dem Braten oder Grillen das Fleisch besser vom Spieß.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 170° vorheizen. Holzspieße in Wasser einweichen. Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Bärlauch waschen, trocken tupfen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Bärlauch und Limettenschale mit dem Frischkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In die Hähnchenfilets längs Taschen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1-2 EL Frischkäsemasse füllen. Taschen mit den Spießen verschließen. Hähnchenfilets im heißen Öl von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Schnitzel daraufsetzen und im heißen Ofen (Umluft 150°) in ca. 15 Min. (sehr dicke Schnitzel etwas länger) fertiggaren. Warm servieren, dazu passt Ofengemüse oder ein Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Hähnchenbrust

Entweder bin ich blind oder die Mengenngabe der Hähnchenbrust fehlt tatsächlich:)

Und zum Schluß sind es Schnitzel..

...Kann man vielleicht auch schreiben, aber zum besseren Verständnis ist es doch ratsam bei der Bezeichnung "Hühnerbrüste" zu bleiben..

Nun gut, probieren werde ich es nun trotzdem:-)

Hähnchenbrustfilets in Zutatenliste

Vielen lieben Dank für den Hinweis, die Hähnchenbrustfilets hatten haben in der Zutatenliste tatsächlich gefehlt. Jetzt sind sie drin und alles ist rund. Herzliche Grüße, Euer Küchengötter-Team

Login