Homepage Rezepte Hähnchensalat mit Thai-Dressing

Rezept Hähnchensalat mit Thai-Dressing

Leicht, voller Aromen und ein wenig scharf – das ist Thaiküche. Dieser Salat kann wunderbar als Abendessen im Sommer serviert werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
245 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Für das Dressing vom Zitronengras die äußersten beiden Blätter, den Strunk und den oberen Teil wegschneiden, es werden nur die unteren zarten 8 - 10 cm benötigt. Diesen Teil längs in ganz schmale Streifen schneiden, dann fein hacken. Galgant schälen und fein hacken. Chilischoten putzen, längs halbieren, Kerne entfernen, die Hälften winzig fein hacken. Zucker mit Limettensaft und Fischsauce verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat, dann Chili, Galgant und Zitronengras unterrühren. Erdnüsse grob hacken. Minze und Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Minze fein, Koriandergrün grob hacken.
  2. Gurke schälen, längs vierteln, die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Viertel in kleine Würfel schneiden. Hähnchenfleisch in feine Streifen schnetzeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Fleisch mit Knoblauch zugeben und unter Rühren anbraten. Salzen, pfeffern und weiterbraten bis es hell gebräunt ist. Vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.
  3. Währenddessen Erdnüsse, Minze und Koriandergrün unter das Dressing rühren und nochmals kurz ziehen lassen. Teller nach Belieben mit Salatblättern auslegen. Gurke, Hähnchenfleisch und Dressing mischen, auf die Teller geben und servieren.

AUSTAUSCHTIPP

Anstelle von Zitronengras schmecken auch 4 in ganz feine Streifen geschnittene Kaffir-Limettenblätter. Wer möchte, kann noch 1 EL gehackte Dillspitzen unterrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login