Homepage Rezepte Rote Currypaste aus Chilischoten

Rezept Rote Currypaste aus Chilischoten

Rote Currypaste ist vermutlich die beliebteste. Sie ist zwar scharf, hat es aber nicht ganz so in sich, wie ihre grüne Schwester. Gekühlt hält sie sich zwei Wochen.

Rezeptinfos

unter 30 min
900 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas (ca. 600 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas (ca. 600 ml)

Zubereitung

  1. Das Zitronengras putzen, dabei den harten unteren Teil und äußere harte Blätter entfernen. Den weichen Kern klein schneiden. Galgant bzw. Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen und grob würfeln. Limettenblätter waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden.
  2. Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Alle vorbereiteten Zutaten mit Chili- schoten, Limettensaft, Tomatenmark, Zucker, Öl und Salz im Mixer zu einer feinen Paste pürieren. In ein sauberes Twist-off-Glas füllen und bis zur Verwendung kühl stellen.

Haltbarkeit: gekühlt 2 Wochen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login