Rezept Hafer-Ingwer-Cookies

Wer gerne vollwertig knuspert, sollte dieses Rezept einmal ausprobieren. Ergibt ca. 60 Stück, und man kann die Cookies gut in einer Blechdose mehrere Wochen aufbewahren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 60 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 55 kcal

Zutaten

2 TL
100 g
heller Rohrzucker
1
gute Prise Salz
60 g
weißes Schweineschmalz ohne Grieben
100 g
Grümmel (zerstoßener Kandiszucker) zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Orange heiß waschen, trocknen, die Schale dünn abreiben. Haferflocken im Blitzhacker zerkleinern. Mit Mehl, Backpulver, Ingwer, Zucker, Salz und der Orangenschale mischen. Butter und Schmalz in Stücken darauf verteilen. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Dabei den Sirup und so viel Milch zugießen, bis ein fester Teig entsteht. Diesen zur Kugel formen, in Folie wickeln, 30 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu 2 Rollen (3 cm Ø) formen. Jede in 30 Scheiben schneiden. Mit 1 cm Abstand aufs Blech legen und mit Grümmel bestreuen.

  3. 3.

    Die Cookies im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 15-20 Min. backen. Auskühlen lassen. In einer Blechdose mehrere Wochen haltbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login