Homepage Rezepte Braune Kuchen

Zutaten

Rezept Braune Kuchen

Ahornsirup, Zitronat, Mandeln, Ingwer und Zimt sind unter anderem die Zutaten der aromatischen braunen Kuchen, denen man kaum widerstehen kann.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
55 kcal
leicht

Für ca. 100 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 100 Stück

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker und Sirup langsam unter Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen. Das Zitronat fein hacken. Mit Mandeln, Ingwer, Nelken und Zimt in den Sirup rühren. Pottasche in 2 EL heißem Wasser auflösen, ebenfalls unterrühren. Die Masse in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  2. Das Mehl in Portionen über die Sirupmasse sieben und unterkneten. Den Teig zu 2 Rollen (5 cm Ø) formen. In Frischhaltefolie wickeln und 2 Std. kühl stellen. Dabei mehrmals rund rollen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Teigrollen in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit 1 cm Abstand aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 8-10 Min. backen. Vorsichtig vom Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login