Homepage Rezepte Halloumi-Kichererbsen-Salat

Rezept Halloumi-Kichererbsen-Salat

Halloumi ist bei uns vor allem auf Grillpartys beiebt. Zusammen mit Kichererbsen wird er ganz leicht der Star des Salatbuffets.

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Rosinen 10 Min. in heißem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Essig, 1 EL Zitronensaft, 2 EL Öl und Kreuzkümmel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel darin 10 Min. marinieren.
  2. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen, noch einmal halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Rosinen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten mit den marinierten Zwiebeln mischen.
  3. Den Halloumi in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, den Halloumi darin von beiden Seiten goldbraun braten. Den Salat erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Schälchen verteilen. Den Halloumi mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln, darauf anrichten und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login