Homepage Rezepte Haselnuss-Kaffee-Kuchen

Zutaten

2 EL löslicher Espresso
200 g Butter
2 EL Kaffeelikör (z. B. Kahlúa) nach Belieben
4 Eier
130 g Zucker
Backpapier

Rezept Haselnuss-Kaffee-Kuchen

Ein toller Kuchen, der gut zu einer Tasse Kaffee oder Kakao passt. Sein nussiges Aroma verdankt er den gerösteten Haselnüssen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
300 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24-26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24-26 CM Ø

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Espressopulver mit einem 1 EL heißem Wasser verrühren.
  2. Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Form buttern, den Boden der Form mit Backpapier auslegen.
  3. Die Schokolade grob hacken, mit der Butter, dem Kaffee und dem Kaffeelikör (nach Belieben) über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Creme kurz abkühlen lassen, dann mit den Haselnüssen verrühren.
  4. Die Eier trennen, die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe und den Zucker weiß-cremig aufschlagen. Die Schoko-Nuss-Mischung unterrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben. Den Teig in die Form gießen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 140°) in 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login