Rezept Heilbutt mit Orangen auf Rucola

Heilbutt ist der größte Plattfisch aus den nördlichen Meeren, sein weißes Fleisch ist zart und fettarm und in dieser fruchtigen Kombi umwerfend gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 299 kcal

Zutaten

150 g
2 EL
Aceto balsamico
2
Heilbuttsteaks (à ca. 150 g)
1 EL
10 g
eiskalte Butter in Flöckchen

Zubereitung

  1. 1.

    Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln; auf zwei Teller verteilen. Aus Essig, Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten und die Blätter damit beträufeln.

  2. 2.

    Fischsteaks kalt abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. 1 Orange auspressen, die andere so schälen, dass keine weiße Haut daran bleibt, längs halbieren und quer in hauchdünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Fisch darin beidseitig bei milder Hitze goldgelb anbraten. Herausnehmen, in Alufolie gewickelt warm stellen.

  4. 4.

    Den Bratensatz mit Orangensaft ablöschen, etwas einkochen lassen. Nach und nach mit einem Schneebesen die Butterflöckchen unterschlagen. Das Basilikum einrühren, Orangenscheiben in der Sauce erwärmen.

  1. 5.

    Die Heilbuttsteaks auf dem Rucolasalat anrichten, mit der Sauce begießen, die Orangenscheiben daneben legen und mit Basilikumblättern garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Mit Seelachs gemacht
Heilbutt mit Orangen auf Rucola  

Leider habe ich keinen Heilbutt bekommen, deshalb habe ich das Rezept mit Seelachs gemacht. Es geht sehr schnell und ist leicht.

Sehr leicht zu kochen.

Dieses Gericht ist einfach zu kochen und schmeckt mal ein wenig anders wie üblicher Fisch. Die süßen Orangen harmonieren gut mit dem sauren Balsamico. Optisch gibt es auch einiges her....

Belledejour
Kombination gelungen
Heilbutt mit Orangen auf Rucola  

Weisser Heilbutt ist eine echte Delikatesse und diese Kombination schmeckt sehr fruchtig. Da wir gern um diese Jahreszeit Granatäpfel essen, kamen die noch dazu. Mit den Mengen in manchen Rezepten kommen wir allerdings nicht zurecht. Ich weiss nicht, ob 250 g Rucola 2 Personen wirklich essen. Wir hatten jedenfalls nur 70 g für beide und fanden das wirklich ausreichend. Die Fischmenge paßte.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login