Homepage Rezepte Himmelstorte

Zutaten

4 M Eier
300 g Zucker
2 TL Backpulver
500 g Sahne
1 Päckchen Sahnfestiger
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
2 Springformen (26 cm Ø)
Backpapier für die Formen

Rezept Himmelstorte

Sie haben nette Freunde, denen Sie etwas Besonderes bieten wollen? Die Himmelstorte wird für kulniarische Genüsse sorgen. Doch Vorsicht es wird Komplimente regnen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
455 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Torte (ca. 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Torte (ca. 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Zwei Springformen am Boden mit Backpapier belegen. Für den Rührteig die Eier trennen. Butter und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr schaumig rühren. Erst die Eigelbe, dann Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf die Formen verteilen und glatt streichen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
  2. Für das Baiser die Eiweiße mit Zitronensaft steif schlagen, den übrigen Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Das Baiser auf den Teigböden verstreichen. Mit einem Esslöffel wolkenartige Vertiefungen hineindrücken und die Mandelblättchen darüberstreuen. Die Böden im Ofen (Mitte, evtl. nacheinander) in 20-25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, ca. 1 Std. auskühlen lassen und aus den Formen lösen.
  3. Für die Füllung die Johannisbeeren abspülen, trocken tupfen und entrispen. Die Sahne mit Sahnefestiger und Vanillezucker sehr steif schlagen, dann auf einem der Tortenböden verstreichen und die Johannisbeeren darauf verteilen. Den zweiten Tortenboden darauflegen und leicht andrücken. Die Torte für ca. 2 Std. zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(36)