Rezept Hirschbraten mit Walnuss-Kartoffelplätzchen

Die fruchtige Süße der Birnen und die nussigen Kartoffelplätzchen verbinden sich harmonisch mit dem Wildgeschmack - ein Gedicht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Niedrigtemperaturgaren
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zutaten

1 EL
Dijon-Senf
3 EL
Öl
400 ml
Wildfond (aus dem Glas)
je 400 ml Rotwein und Johannisbeersaft
6 EL
Cassis-Likör
2
2-3 EL Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Das Fleisch von Häutchen und Sehnen befreien. Rundherum kräftig salzen und pfeffern und mit dem Senf einreiben. Das Öl in einem Bräter erhitzen und den Braten rundherum 6-8 Min. anbraten. In die Form geben und im Ofen (Mitte) ca. 4 Std. 30 Min. garen. Bräter nicht auswaschen.

  2. 2.

    Die Birnen schälen (Stiele dranlassen) und aufrecht in einen Topf stellen, der gerade groß genug ist. Wein, Saft und Cassis-Likör angießen, Zimtstange und Nelken dazugeben. Aufkochen lassen und zugedeckt 20 Min. bei schwacher Hitze garen. Vom Herd nehmen und im Sud abkühlen lassen.

  3. 3.

    1 Std. vor Ende der Garzeit die Kartoffeln waschen und in ca. 25 Min. weich kochen. Die Walnüsse in einer Pfanne bei schwacher Hitze rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen und mittelfein hacken. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen, mit Salz und Muskat würzen. Walnüsse, Eigelbe und so viel Mehl unterkneten, dass ein formbarer Teig entsteht. Daraus golfballgroße Kugeln formen und zu ½ cm dicken Plätzchen flach drücken.

  4. 4.

    30 Min. vor Ende der Garzeit den Bräter mit dem Bratensatz wieder erhitzen. Birnen aus dem Sud nehmen, 200 ml Sud abmessen und mit dem Wildfond in den Bräter geben. 20 Min. kochen lassen. Inzwischen das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffelplätzchen portionsweise von jeder Seite in 2-3 Min. goldbraun ausbacken. Auf einer Platte im Backofen warm halten.

  1. 5.

    Hirschkeule herausnehmen. Den Bratensaft, der sich in der Form gebildet hat, mit der Crème fraîche unter den Fond rühren. 3 Min. einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden. Mit Sauce, Kartoffelplätzchen und je 1 Birne auf vorgewärmten Tellern servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login