Homepage Rezepte Hirsebratlinge mit Tomatensauce

Rezept Hirsebratlinge mit Tomatensauce

Vegetarisch und unheimlich lecker. Hirse ist der neue Star am Bratling-Himmel. Hier greifen wir gerne zu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

FÜR DIE BRATLINGE:

FÜR DIE SAUCE:

Zubereitung

  1. Für die Bratlinge die Hirse mit 200 ml Wasser zum Kochen bringen, zugedeckt in 20 Min. bei schwacher Hitze garen, dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Lauch längs halbieren, gründlich waschen und in dünne Streifen schneiden. Möhre putzen, schälen und raspeln. Zwiebel schälen und würfeln. Die Eier mit Lauch, Möhre und Zwiebel vermengen.
  3. Für die Sauce die Tomaten in einem kleinen Topf erwärmen. Den Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse zu den Tomaten drücken. Diese mit Chiliflocken, Salz und Szechuanpfeffer abschmecken. Den Dill kalt abbrausen und gut trocken schütteln, die Spitzen fein hacken und unter die Sauce rühren. Diese warm halten.
  4. Hirse mit der Ei-Gemüse-Mischung vermengen und mit Salz würzen. 2 EL von der Masse abstechen und mit den Händen zu einem flachen Bratling formen. Auf diese Weise 3-5 weitere Bratlinge herstellen.
  5. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in ca. 7 Min. goldbraun braten. Die Hirsebratlinge mit der Tomatensauce auf zwei Tellern anrichten und genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login