Homepage Rezepte Holunderbeeren-Gelee

Zutaten

3 EL Rohrzucker
2 Nelken
500 g Gelierzucker 2:1
2 EL Birnenschnaps (nach Belieben)

Rezept Holunderbeeren-Gelee

Mit diesem vitamin-C-reichen Gelee kommen Sie gesund durch den Winter.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
715 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Holunderbeeren gründlich waschen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Beeren mit einer Gabel von den Stielen streifen. Die Birnen waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel klein würfeln.
  2. 500 ml Wasser mit Rohrzucker, Zimtstange und Nelken aufkochen. Holunderbeeren und Birnen dazugeben und in 10-15 Min. weich kochen. Gewürze entfernen. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen und über die Schüssel hängen. Die Fruchtmasse hineingießen und den Saft abtropfen lassen. Das Tuch zusammendrehen, bis kein Saft mehr austritt.
  3. Holundersaft, wenn nötig, mit Wasser auf 1 l auffüllen. In den Topf gießen, mit Gelierzucker und Zitronensaft zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe nicht vergessen. Birnenschnaps nach Belieben unterrühren. Das Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login