Homepage Rezepte Holunderpfannkuchen

Zutaten

2 Eier
100 g Mehl
140 ml Milch
2 TL Zucker
1 Prise Salz
Butterschmalz zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Holunderpfannkuchen

Machen Sie doch einen Sonntagsspaziergang, wenn im Juni der Holunder blüht. Zum Kaffee gibt es dann gleich Hollerküchle, wie der Schwabe sagt.

Rezeptinfos

leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Dolden waschen und trockentupfen. Die Eier trennen. Mehl, Milch und Eigelbe verrühren. Zucker, Zitronenschale und Salz dazugeben. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.
  2. Die Blütendolden in den Teig tauchen. Butterschmalz erhitzen und die Blüten darin in 2-3 Min. von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben. Pfannkuchen mit Schlagsahne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Mit Vanille-Eiscreme

Ich habe heute die Holunderpfannkuchen mit Vanille-Eiscreme statt der Sahne genossen. Sehr lecker!

Bis zum Eis habe ich es noch nicht geschafft.

Fernziel ist nach Karlchens Tip Joghurt-Holunderblüten-Eis mit Labneh-Frischkäse. Heute habe ich dann doch die Abkürzung gewählt: Sahne mit Holunderblüten-Sirup aromatisiert und mit Holunderblüten dekoriert. Sah hübsch aus, die Holunderblüten sind schnell ausgebacken und schmeckten sehr apart.  

Anzeige
Anzeige
Login