Homepage Rezepte Honig-Granola-Müsli

Rezept Honig-Granola-Müsli

Schmeckt mit Milch, Joghurt oder Dickmilch und frischem Obst.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 900 g

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Nusskernmischung grob hacken. Mit Sonnenblumenkernen, Sesam, Kokosraspeln und Haferflocken in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Kokosöl und Honig in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen und unter Rühren flüssig werden lassen. Zur Flocken-Nuss-Mischung geben und alles mit einem Kochlöffel gründlich vermischen. Die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gut verteilen. Im Ofen (unten) in 20-25 Min. goldbraun backen, dabei nach der Hälfte der Zeit wenden. Die Mischung darf nicht zu dunkel werden.
  3. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Honig-Granola-Müsli darauf ca. 30 Min. abkühlen lassen. Die Kakao-Nibs untermischen. Die Mischung in eine Dose oder ein Glas umfüllen und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Sie hält sich 4-6 Wochen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 Müsli-Rezepte

33 Müsli-Rezepte

13 Müsli-Rezepte ohne Zucker

13 Müsli-Rezepte ohne Zucker

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen